Schlagwort-Archive: Nordfriesland

Biikebrennen

Winter ade: Biikefeuer lodern an der Küste

Biikebrennen ist jetzt deutsches Kulturerbe

Was den Narren ihr Karneval ist den Nordfriesen ihr Biikebrennen. Immer am 21. Februar lodern entlang der gesamten Küste sowie auf Inseln und Halligen riesige Scheiterhaufen. Das gemeinsame Ziel: den Winter zu vertreiben. Ende 2014 wurde dieser Brauch in das „Verzeichnis des immateriellen Kulturgutes in Deutschland“ aufgenommen – ebenso wie Fastnacht und Karneval …

Pauli - Wir verzichten

Glosse: Pauli – Wir verzichten

Strauss ist tot, es lebe Sylt – Warum die Pauli nicht reif ist für die Insel

Dr. Gabriele Pauli, ehemalige CSU-Landrätin des Kreises Fürth (Franken / Bayern), will am 14. Dezember 2014 Bürgermeisterin auf Sylt werden. „Nordreporter“ wollte mit ihr reden, sie aber nicht mit uns. Daraufhin haben wir uns so unsere ganz eigenen Gedanken über die Kandidatin gemacht und sind über erstaunliche Dinge wie eine beachtenswerte Doktorarbeit gestolpert … Eine Glosse von Lars Bessel.

Vogelkundliche Wattwanderung in Dorum bei Cuxhaven

Ab in den Süden

Vogelflug im Wattenmeer zwischen Cuxhaven und Schlüttsiel

Im Weltnaturerbe Wattenmeer herrscht derzeit Hochbetrieb, der Vogelflug geht in den Endspurt. Wir haben uns auf die (Ton-)Spur von Alpenstrandläufer und Brandgans gemacht, eine vogelkundliche Wattwanderung in der Nähe von Cuxhaven begleitet, Hobby-Ornitologen in Dithmarschen und „FÖJ“-ler in Nordfriesland getroffen.